Was tun bei Gelenkproblemen durch Übergewicht?

Viele Menschen mit einem Übergewicht leiden unter erheblichen Gelenkproblemen, die in den meisten Fällen mit enormen Schmerzen einhergehen. Von diesen Problemen sind zumeist die Gelenke des unteren Bewegungsapparates, wie die Hüfte, die Knie oder auch die Knöchel betroffen und die Schmerzen schränken die Betroffenen selbstverständlich stark in ihrer Bewegungsfreiheit ein. Doch woraus resultieren diese Gelenkprobleme und muss bei Gelenkschmerzen gänzlich auf den Sport im Rahmen einer Diät verzichtet werden?

Gelenkprobleme

Schmerzen durch Übergewicht

Die Überbelastung der Gelenkknorpel verursacht Schmerzen

Durch ein erhöhtes Körpergewicht werden die sogenannten Gelenkknorpel, ein elastisches Gewebe in den Gelenken des Menschen, konstant sehr stark komprimiert, wodurch die Knorpel ihre wichtige Schutzfunktion für die Gelenke, die Pufferung der einwirkenden Erschütterungen und Stöße, nicht mehr einwandfrei durchführen können. Das Resultat aus diesem Umstand stellt eine dauerhafte und enorme Überlastung der Gelenke dar, wodurch Entzündungen und im schlimmsten Fall auch ein Knochenabrieb entstehen können. Um sich umfangreich über die wichtigen Gelenkknorpel und über die langfristige Gesundheit der Gelenke zu informieren, ist der Blog sport-fitness-gesundheit.de zu empfehlen, auf welchem regelmäßig verschiedene Artikel zu den Themenreichen Gesundheit, Sport, Fitness und Wellness veröffentlicht werden. Die Frage, die sich nun in Bezug auf Gelenkschmerzen durch Übergewicht stellt: Wie kann ich trotz meiner Gelenkschmerzen Sport betreiben?

Auf den Sport bei einer Diät muss nicht verzichtet werden!

Dass der regelmäßige Sport im Rahmen einer Diät ungemein wichtig ist, stellt schon lange kein Geheimnis mehr dar. Jedoch stehen viele übergewichtige Menschen mit Gelenkproblemen vor einem echten Problem, da sie der Meinung sind, sie müssen aufgrund ihrer Schmerzen gänzlich auf den Sport verzichten. Doch stellt dies ein Irrglaube dar! Denn heutzutage finden sich auch überaus gelenkschonende Sportarten, in deren Rahmen die Gelenke keiner Mehrbelastung ausgesetzt werden. Um einige Beispiele zu nennen: Das Schwimmen, Fahrradfahren und auch die Aquagymnastik bieten auch für Menschen mit Gelenkproblemen die Möglichkeit, sich regelmäßig sportlich zu betätigen und eine Diät hierdurch effektiv zu unterstützen. Hingegen sollte bei Gelenkschmerzen auf das Joggen und auf Ballsportarten besser verzichtet werden, da durch das Laufen erhebliche Erschütterungen auf die Gelenke einwirken. Vor allem die Aquagymnastik erweist sich als besonders effektiv, da diese mit sehr sanften Bewegungen verbunden ist und durch den Widerstands des Wassers werden hierbei die verschiedenen Muskeln im Körper sehr gut trainiert.

Gelenkschmerzen

Was tun bei Gelenksprobleme durch Übergewicht? | © Pam Burley

Was tun bei Gelenkproblemen durch Übergewicht?
Rate this post

Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Schreibe einen Kommentar

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?