Was ist die Aktins Diät

Die gemeinhin als Kohlenhydrat Diät bekannte Atkins Diät ist genau genommen eine „Ohne Kohlehydrate Diät“. Hierbei ist der Genuss von Kohlenhydraten in Form von Zucker und den meisten pflanzlichen Produkten so gut wie verboten. Eier, Fleisch und Fett sind hingegen fast unbegrenzt erlaubt. Käse darf ebenfalls gegessen werden; allerdings sind sollte hier auf Unmengen vollfettem Käse verzichtet werden. Hintergrund dürfte hier wohl der ursprünglich in der Ausgangsmasse Milch enthaltene Milchzucker sein.

 [adrotate group=“2″]

Es ist unbedingt ratsam, sich eine Nährwerttabelle zu besorgen, um die Kohlenhydratmenge des Essens exakt bestimmen zu können. Man bewegt sich hier im Grammbereich, so dass Schätzungen fatale Folgen haben; die Diät funktioniert dann nämlich nicht.

Atkins Diät

Nicht erlaubt!

Die Atkins Diät teilt sich in drei Phasen:

Phase I: Für die ersten 2 Wochen sind bis maximal 20 Gramm Kohlenhydrate erlaubt. Es wird empfohlen, die 20 Gramm in Form von Salat oder kohlenhydratarmen Gemüse zu konsumieren. Brot und Zucker sind ausnahmslos verboten.

Phase II: Die Kohlenhydratzufuhr wird pro Woche um 5 Gramm gesteigert. Diese Kohlenhydrate sollen in Form von Gemüse, Nüssen, Beeren, Samen, Bohnen und Hülsenfrüchten eingebaut werden. Dies wird solange fortgeführt, bis bekannt ist, welche Kohlenhydratmenge am Tag noch eine Gewichtsabnahme erlaubt. Jeder Mensch ist hier anders aufgebaut, so dass dieser individuelle Wert nur selber ermittelt werden kann.

Phase III: Wenn das Wunschgewicht erreicht ist, wird die Kohlenhydratzufuhr pro Tag jede Woche um 10 Gramm erhöht, bis keine Gewichtsabnahme mehr erfolgt. Ab diesem Zeitpunkt sind auch Gemüse und Obst wieder erlaubt. Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index, wie Produkte aus weißem Mehl oder Zucker sind weiterhin verboten.

Tipps und Tricks zur Atkins Diät

Alkohol ist in Form kohlenhydratfreier Alkoholika, wie zum Beispiel klarem, ungesüssten Schnaps erlaubt. Bedenken Sie aber, dass der Will unter Alkohol massiv ermattet und Sie Gefahr laufen, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die während der Atkins Diät verboten sind.

Es gibt einige Tipps, die einem diese Diätform erleichtern. So gibt es im Handel kohlenhydratfreie Lebensmittel, die einem ab und zu auch einmal eine kleine Sünde ermöglichen. Wenn Sie unbedingt süßen Geschmack wollen, gönnen Sie sich statt dem normalen Cola eine Cola Light, die keinerlei Kohlenhydrate enthält.
Stellen Sie fest, zu welchem Zeitpunkt Sie am schlechtesten auf Kohlenhydrate verzichten können und konzentrieren Sie Ihr Tagespensum auf diesen Zeitpunkt.
Trinken Sie viel Wasser; es hilft Ihrem Körper, die Abbauprodukte beim Fettabbau auszuspülen und vermittelt Ihnen auch ein gewisses Sättigungsgefühl.

Natürlich gilt auch hier die Empfehlung, dass man eine Diät nur unter ärztlicher Aufsicht machen sollte. Auf www.kohlenhydrate-diaet.de finden Sie einen Erfahrungsbericht zu diesem Thema.

Atkins Diät

Bei der Atkins Diät sind Kohlenhydrate verboten | © Boris Ryzhkov

Was ist die Aktins Diät
Rate this post

Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Schreibe einen Kommentar

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?