Rohkost Diät

Rohkost DiätWas ist denn eigentlich die Rohkost Diät? Dass es sich hierbei um eine sehr gesunde Art der Ernährung handelt, davon ist auszugehen, aber ist das denn auch so? Was ist es denn genau, was diese Rohkost Diät ausmacht, kann sie denn auch wirklich gesund sein? Wie lange muss man denn Rohkost eigentlich essen und wie viel Gewicht kann dabei verloren werden? Was können eigentlich für Lebensmittel gegessen werden und wie lange ist diese Kost zu essen. Und dann noch natürlich eine ganz wichtige Frage, ist diese Diätform denn überhaupt auch gesund?

Was ist die Rohkost Diät

Wer diese Diät erfunden hat, ist nicht bekannt. Aber um was es sich dabei handlet ist ganz klar. Bei Rohkost ist es nun also so, dass alle Lebensmittel roh gegessen werden. Aber es ist natürlich auch so, wer will denn schon gerne rohes Fleisch, Ei oder Fisch essen? Und ist das denn auch gesund? Hier ist es tatsächlich so, dass große Mengen, dem Menschen schaden können, also bleibt sozusagen, nur noch die pflanzliche Kost übrig. Auch Milch ist bei dieser Diät vollkommen ungeeignet, denn diese ist ja bereits gekocht. Bei dieser Diät geht es darum, dass Vitamine und Nährstoffe durch Kochen nicht zerstört werden. Und dennoch ist es so, dass auch rohes Essen sehr gut schmecken kann. Die Rohkost Diät kann für einen kurzen Zeitraum durchaus durchgeführt werden, wenn sie zum Abnehmen, für kurze Zeit angedacht ist. Aber auch gegen eine langfristige Umstellung auf roh, ist durchaus denkbar.

Zweifel der Diät

Es gibt sehr viele Kritiker, der Rohkost Diät, die sich folgende Fragen stellen:

  • kann die Diät denn gesund sein?
  • Wird dem Körper auch all das zugeführt, was er benötigt?
  • Dürfen Lebensmittel, die einen tierischen Ursprung haben, gar nicht gegessen werden?
  • Können die Lebensmittel überhaupt schmecken?
  • Wird die Ernährungsform denn nicht schnell langweilig?
  • Tut die Ernährung dem Kreislauf und dem Stoffwechsel gut?

Natürlich muss die Diät sehr gut durchdacht und überlegt sein, denn ansonsten kann es sein, dass die Diät wirklich nicht gesund ist. Wer diese Ernährungsform machen möchte, der muss seinen Körper kennen und auf seine Bedürfnisse hören. Und natürlich müssen auch die Lebensmittel gekannt werden, denn nur so weiß man, was in den verschiedenen steckt und was nun eben dem Bedürfnis des Körpers gerecht wird. Damit der Körper gesund bleibt, benötigt er eben nicht nur Vitamine, sondern auch Aminosäuren, Fett, Kohlenhydrate, Proteine und Mineralien. Und wer genau hinschaut, der findet genau das alles in Obst und Gemüse wieder. Bevor die Diät nun also gestartet wird, sollte man sich diese Fragen stellen und mit ja Antworten können:

  • Ich kann mich mit Rohkost gesund ernähren.
  • Alle Nährstoffe, die ich benötige, bekomme ich auch.
  • Ich weiß, dass alle tierischen Lebensmittel gekocht werden müssen.
  • Gewürze kann ich zu jeder Zeit verwenden.
  • Die Rohkost wird mir nicht langweilig, denn ich mach sie interessant und abwechslungsreich.
  • Ich weiß, dass ich gerade zu Beginn der Diät müde und schlapp werden kann, denn mein Körper beginnt zu entgiften.

Alles zur Ernährung

Freunde der Diät sind oft dogmatisch, es wird immer behauptet, ich weiß ganz genau, was ich tu. Das sollte aber nicht der Fall sein, denn man kann immer noch was dazulernen. Wer nun seine Ernährung umstellt und zwar so radikal, der sollte immer offen für neue Erfahrungen sein. Den Infos von Ärzten und Ernährungsexperten sollte immer befolgt werden. Es gibt so viele wichtige Sachen, die jeder Anhänger der Diät unbedingt wissen sollte. Und damit wird sich auch die Grundeinstellung zum Thema Lebensmittel grundlegend ändern können.

Das Essen und die Lebensmittel

Meine Diät Empfehlung

Es ist immer so, dass bei Rohkost wirklich alles gegessen werden kann, aber eben roh. Es spricht auch nichts dagegen mal rohe Eier oder auch Fleisch zu essen, sollte aber die Ausnahme sein. Denn genau diese Speisen können wirklich gefährliche Erreger erhalten. Und das kann uns einfach krank machen. Für den Plan der Rohkost Diät eignen sich alle Obst- und Gemüsesorten.

  1. Es ist wichtige ausreichend Kohlenhydrate zu essen.
  2. Auch Aminosäuren müssen unbedingt gegessen werden. Diesen finden sich im grünen Gemüse.
  3. Damit auch Fette ausreichend vorhanden sind, sollten Nüsse gegessen werden.
  4. Same die gequollen sind und auch Kerne sind besonders geeignet.
Rate this post
Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Hinterlasse eine Antwort

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?