Sigma RC 14.11 Test – Ein Praxistest

Sigma RC 14.11 Test

Sigma RC 14.11 Test

Der Sigma RC 14.11 ist Running Computer mit PC-Funktion, für Läufer kann er bis zu 99 Zwischenzeiten aufzeichnen, die anschließend ausgewertet werden können. Am PC kann jede einzelne Runde vom Training mit der Easy Lap View Funktion detailliert angesehen und gespeichert werden. Daten wie Strecke, Tempo und Puls werden gemessen und übermittelt. Der Sigma RC 14.11 wurde mit dem Plus X Award als bester Sport Computer des Jahres 2012 ausgezeichnet.

Der Sigma RC 14.11 im Test

Der Sigma RC 14.11 ist für erfahrene Läufer durchaus geeignet, die unterschiedlichen Daten aufzuzeichnen und anschließend am PC auszuwerten. Das der Armbandempfänger im Off-Status geliefert wird, werden die Batterien vor dem Erhalt nicht belastet. Wird das Gerät auf On geschaltet, kann über die verschiedenen Tasten ganz einfach eine Grundeinstellung vorgenommen werden. Die Tasten sind auch für große Finger durchaus geeignet.

Der Batteriewechsel kann bei Bedarf ganz leicht vorgenommen werden, die bis dahin gespeicherten Daten gehen nicht verloren und können auch nach dem Batteriewechsel abgefragt werden. Allerdings sind für einen Anfänger zu viele Menüpunkte auf der Uhr, die vielen Funktionen verwirren leicht. Die übersichtliche Anordnung der Menüpunkte ist ideal, damit Fortgeschrittene das Menü ohne Probleme bewältigen können.

Der Armbandempfänger vermittelt auch nach längerem Tragen noch ein angenehmes Gefühl, auch der Brustgurt ist komfortabel ausgestattet und sitzt angenehm auf der Haut. Ein großes Display erleichtert das Ablesen und die Bedienung, sodass der Sigma RC 14.11 auch für Menschen mit einer geringen Sehschwäche geeignet ist.

Sigma-RC-14.11

Der Sigma RC 14.11 ausgepackt

Als Laufcomputer hat der Sigma RC 14.11 folgende Ausführungen:

  • Docking Station für die Übertragung der Daten
  • Sigma Data Center Software
  • Messung der Geschwindigkeit
  • Messung der Herzfrequenz
  • Datenübertragung mit STS Run digital codiert
  • Sender R3
  • ein ON/OFF Batteriewechselfach
  • eine Batteriestatusanzeige
  • PC/Mac Schnittstelle
  • Textanzeige in fünf Sprachen
  • Wasserdichte
  • Hintergrundbeleuchtung vom Display
  • Brustgurt

Mit dem Sigma RC 14.11 können folgende Funktionen durchgeführt werden:

  • Messung der aktuellen durchschnittlichen Herzfrequenz
  • Messung der aktuellen Durchschnittsgeschwindigkeit
  • die gelaufene Strecke in Kilometer
  • der Vergleich der aktuellen Durchschnittsgeschwindigkeit
  • einfache Umschaltung zwischen den Daten wie Tempo, Strecke und Stoppuhr
  • ein Runden-Zähler bis 99 Runden
  • eine automatische Berechnung von verschiedenen Trainingseinheiten
  • Kalorienverbrauchs-Zähler
  • eine 90 Stunden Log-Kapazität nach individuellem Intervall
  • die Anzeige der restlichen Log-Zeit
  • Easy Lap View Funktion mit Speicherung der Zwischenzeiten, Rundenzeiten, durchschnittliche Geschwindigkeit, maximales Tempo, Zeit und Strecke seit dem Start, Herzfrequenz und verbrauchte Kalorien
Sigma-RC-14-test

Der Sigma RC 14.11 sieht nicht nur gut aus sondern liefert auch gute Werte

Weitere Featers:

  • ein kompletter textiler Aufbau
  • ein angenehmes Gefühl beim Tragen
  • ein perfekter Sitz
  • laminierte Elektroden, die auch bei geringer Befeuchtung eine zuverlässige Messung garantieren
  • ein exaktes EKG mit dem R3 Sender

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • der Trainingscomputer Sigma RC 14.11
  • ein Brustgurt Sigma R3 Comfortex
  • die Software Sigma Data Center
  • die Docking Station Sigma
  • Batterien
  • erhältlich ist der Sigma RC 14.11 in den Farben grau-schwarz oder gelb-schwarz.

 

Getestet von Thomas

Thomas

Mein Name ist Thomas, 32, ich bin leidenschaftlicher Sportler und arbeite schon viele Jahre in einem Sportgeschäft. Ich weiß, was eine gute Pulsuhr auszeichnet und möchte dich vor einem Fehlkauf bewahren, sowie meine persönlichen Erfahrungen an dich weitergeben.

Mein persönliches Testfazit

Der RC 14.11 ist für mich der kompletteste Running-Computer und liefert mir alle wichtigen Basis-Funktionen, die für eine detaillierte Trainingsanalyse wichtig sind. Besonders gut gefallen hat mir, dass der RC 14.11 als Komplettpaket geliefert wird. Den Tragekomfort empfand ich als sehr angenehm, die Messung der Herzfrequenz erfolgt exakt, die Daten zur Laufstrecke und der Laufgeschwindigkeit sind mit etwa drei Prozent Abweichung immer noch im Toleranzbereich.

Die Aufteilung und die Ablesung vom Display empfand ich als sehr angenehm, allerdings schrecken die fünf Tasten zur Bedienung zunächst einmal ab. Hat man aber erst die Belegung und Funktion der einzelnen Tasten verstanden, werden die Funktionen zum Kinderspiel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist optimal, denn mit dem Sigma RC 14.11 bekommt man als Hobby-Läufer oder Profi allerhand geboten.

Als zuverlässige Uhr mit Zwischenzeiten-Funktionen kann ich die Sigma RC14.11 durchaus weiterempfehlen, denn nachdem ich den Umgang mit der Uhr erlernt hatte, begleitet diese mich auf meinen täglichen Läufen und übermittelt mir zuverlässig alle Daten, die ich für eine Auswertung benötige.

amazon-button

Meine Diät Empfehlung
Sigma RC 14.11 Test – Ein Praxistest
Rate this post
Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Schreibe einen Kommentar

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?