Abnehmen ohne Diät

Es gibt viele, die gerne abnehmen möchten, dafür aber keinen speziellen Diätplan verfolgen möchten. Aber natürlich ist es so, dass dieses natürlich funktionieren kann, aber es muss schon etwas dafür getan werden. Denn abnehmen kann man nur, wenn der Fettstoffwechsel mit Sport angetrieben wird. Daher ist immer zu überlegen, ob man auch die Zeit für ausreichend Sport hat, damit diese Art zum Abnehmen, ohne Diät auch funktionieren kann. Dann steht eben die wichtige Frage im Raum, ob diese Art zum abnehmen, auch wirklich angenehm ist.

Wichtiger Punkt beim Abnehmen – die Kalorien

Abnehmen ohne DiätKlar gehört es zu jeder Diät, die Kalorien und das Zählen dieser. Dabei handelt es sich ja zudem um eine ganz einfache Art der Diätform, also das Kalorienzählen. Was also nichts anderes bedeutet, als dass man alles ganz genau zählt, was man so im Laufe des Tages verspeist. Und dann muss nur noch darauf geachtet werden, dass die Kalorienzufuhr, den täglichen Grundbedarf nicht überschreitet. Kalorienzählen ist also eine Form, um abzunehmen, ohne dass man eine spezielle Diät macht.

Ganz einfach ist es nicht immer, denn man sollte sich schon auf jeden Fall mit den Lebensmitteln und den Kalorien auskennen. Im Internet lassen sich Rechner finden, die individuell den Kalorienbedarf ermitteln. Wichtig ist nur, dass man genaue Angaben macht, also wie Alter, Gewicht, sportliche Aktivität, Größe und Geschlecht. So weiß man dann auf jeden Fall, wie hoch der Bedarf an Kalorien ist. Es gibt Richtwerte, die angeben, wie viele Kalorien, dem täglichen Bedarf gerecht werden.

–          2200 Kalorien benötigt ein Mann

–          2000 Kalorien benötigt eine Frau

Aber dabei handelt es sich wirklich nur um einen Richtwert, der unabhängig variieren kann. Wer einer sitzenden Tätigkeit nachgeht und kein Sport betreibt, benötigt weitaus weniger Kalorien, als jemand der einen körperlich anstrengen Job hat und dazu noch Sport treibt. Bei den meisten Lebensmitteln, sind mittlerweile die Kalorien immer angeben, hiernach kann man sich also richten. Und für die Lebensmittel, wo es keine Angaben gibt, kann im Internet die Antwort ganz einfach gefunden werden. Es macht auf jeden Fall Sinn, sich eine eigene Kalorientabelle zu erstellen und im Idealfall immer mit sich zu tragen. Die Angaben beziehen sich in der Regel immer auf 100 Gramm. Aber bei dieser Art von Ernährung muss wirklich alles berechnet werden, denn ansonsten kann der Erfolg ausbleiben. Zudem sollte die Berechnung des Kalorienbedarfs, nach einer Gewichtsabnahme von etwa 5 Kilo, neu berechnet werden. Damit der Gewichtsverlust auch weiterhin Erfolg haben kann.

Abnehmen mit Sport ohne zusätzliche Diät

Wer ohne Diät an Gewicht verlieren will, der kann das auch und zwar mit Sport. Das ist vor allem für die Personen sehr zu empfehlen, die bisher nicht so besonders aktiv waren. Ab sofort sollte also Sport zum täglichen Leben gehören und in den Alltag eingebaut werden. Denn das hat dann über kurz oder lang zu folge, dass auf jeden Fall der Stoffwechsel wieder besser funktionieren kann. Zudem wird die Fettverbrennung angeregt und die Muskeln aufgebaut und das definiert den Körper aufs Neue. Wer sich also konsequent an ein Bewegungsprogramm hält, der hat die besten Aussichten darauf, dass Abnehmen ohne Diät wunderbar funktioniert. Was die Gewichtsabnahmen betrifft, so werden die ersten Pfunde schon bald schwinden. Aber es ist so, dass es nach 2 Wochen Diätplan, zu einem Stillstand kommen kann, also es wird nicht mehr abgenommen. Das liegt ganz einfach daran, weil der Körper durch den Sport Muskeln aufbaut und diese wiegen einfach mehr als Fett. Das also ist ein völlig normaler Vorgang und kein Grund zum resignieren. Aber zum Dank baut sich ein wundervoller muskulöser Körper auf. Zudem wird jeder durch den Sport, auch zu mehr Ausdauer gelangen. Was den Sport betrifft, so sollte man nicht gleich Höchstleistungen von sich verlangen, denn es ist viel besser langsam zu beginnen und sich erst dann zu steigern. Wer gleich alles will, der läuft Gefahr, sich zu verletzen, denn Bänder, Sehen und Muskeln können ganz schnell überfordert und anfällig sein. Nicht nur das, denn auch Kopfschmerzen, oder Kreislaufprobleme können zu schaffen machen. Solche unnötigen Sportverletzungen könnten dann leider viel zu schnell zur Folge haben, dass die guten Vorsätze aufgegeben werden. Beginnen sollte man mit Spaziergängen, Radfahren, Schwimmen oder auch Nordic-Walking. Zudem sollte man lieber Treppen laufen, als den Aufzug benutzen, auch das Auto sollte für Kurzstrecken besser stehen bleiben.

Gesunde Ernährung ohne Diät

Abnehmen ohne Diät bedeutet zwingend, dass auf eine gesunde Ernährung sehr viel wert gelegt werden muss und dafür bedarf es keinen Diätplan. Es muss nur immer darauf geachtet werden, dass ausreichend Vitamine zu sich genommen werden, auch die Nährstoffe dürfen auf gar keinen Fall vernachlässigt werden. Denn der Körper muss unbedingt optimal versorgt werden, denn ansonsten kann der Stoffwechsel nicht funktionieren. Obst und Gemüse sollten auf jeden Fall, täglich in ausreichender Anzahl gegessen werden, dafür müssen Süßigkeiten gestrichen werden. Außerdem ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass genügend Wasser getrunken wird, 2 Liter sind optimal. Vollkornprodukte sind immer anderen Lebensmitteln vorzuziehen. Wenn es möglich ist, sollten die Speisen immer selber frisch gekocht werden, denn so wird eben nur das verwendet, was gut ist. So kann verhindert werden, dass man in die Zuckerfalle gerät und auch Fette können eingegrenzt werden. Wer nicht täglich Zeit hat, frisch zu kochen, der kann auch Essen vorbereiten und einfrieren. Frisches Obst und Gemüse kann ja zu jeder Zeit, gekauft werden.

Den inneren Schweinehund überlisten

Wer kennst das nicht, abnehmen würde man ja schon sehr gerne, aber der Start wird immer wieder mit neuen Ausreden verschoben. Und dabei ist es doch eigentlich ganz einfach, wenn man ausreichend Motivation besitzt und den inneren Schweinehund endlich besiegt hat. Wer abnehmen will, der sollte sich immer ein Ziel setzen und klar definieren, warum eine Gewichtsabnahme anzuraten ist. Und diese Wichtigkeit sollte am besten aufgeschrieben werden und immer wieder aufs Neue gelesen werden. An erster Stelle sollten aber immer die gesundheitlichen Aspekte stehen. Denn wer an Gewicht verliert, der tut Gutes für die Knochen, das Herz, Blutdruck, den Kreislauf und zudem können sich die Zuckerwerte im Blut verbessern. Der Körper kann sich mit jedem verlorenen Kilo regenerieren und ganz genau das sollte sich jeder bewusst machen, denn umso leichter wird es fallen, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Ein toller Tipp ist es, sich diese Zettel überall zu verteilen, am besten in der ganzen Wohnung, sodass das Ziel immer wieder aufs Neue ins Bewusstsein kommt.

Aber ganz schlecht ist es, die Ziele allzu hoch zu stecken. Ziele die zum Scheitern verurteilt sind, demotivieren nur und sie lassen das Vorhaben scheitern. Auch Models haben ihre Problemzonen, nur haben diese den Vorteil, dass ihre Fotos immer sehr gut bearbeitet sind und eben die Problemzonen retuschiert sind. Also deshalb sollte sich keiner ein Model zum Vorbild machen. Oft ist es so, dass sich Models halb zu Tode hungern und das ist alles andere als gesund.

Perfekte Ziele als Motivation zum abnehmen

–          Endlich wieder in die Lieblingshose passen

–          Endlich wieder zum Wohlfühlgewicht gelangen

–          Endlich die Rettungsringe verlieren

–          Wunschgewicht erreichen

–          Endlich wieder ein Gewicht erreichen, welches mich gesund macht

Schlechte Ziele als Motivation

–          Endlich wieder 20 Jahre jünger aussehen

–          Will aussehen wie ein Supermodell

–          Ich hasse mich und mein Gewicht

–          Ich will endlich anderen gefallen

Meine Diät Empfehlung

Motivation ist sehr wichtig, wird aber leider viel zu häufig vernachlässigt, eben gerade beim Abnehmen. Der Vorsatz um abzunehmen ist schnell getroffen, doch leider fehlt es oft am notwendigen Durchhaltevermögen. Auf diesen Seiten findet jeder tolle Tipps, um durchzuhalten und vor allem auch die notwendige Motivation. Und schon ist ein idealer Grundstein zur Wunschfigur geschaffen.

Abnehmen ohne Diät
Rate this post
Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Schreibe einen Kommentar

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?