Mythen und Unwahrheiten zum Thema Abnehmen

Beim Thema abnehmen gibt es viele Mythen und Tipps welche schlicht falsch sind und auf keinen Fall befolgt werden sollten. Aus diesem Grund habe ich mir 5 Mythen herausgesucht und möchte euch erklären warum diese falsch sind.

Error, group does not exist! Check your syntax! (ID: 2)

Warum sind so viele Unwahrheiten im Umlauf

Frau mit Maßband

5 Mythen …

Die meisten Mythen gibt es schon sehr lange und sie werden sozusagen von Generation zu Generation weitergeben. Andere wurden von der Industrie erfunden um bestimmte Produkte zu verkaufen. Doch wer abnehmen will, darf sich nicht von solchen Mythen täuschen lassen. Das “Portal der Psyche” hat sich mit dem Thema abnehmen beschäftigt und unter dem Titel Abnehmen mit Köpfchen einige Interessante Artikel veröffentlicht. Kommen wir jedoch zu ein paar Mythen.

Es gibt Lebensmittel die Fett verbrennen

Einigen Lebensmittel wird nachgesagt, dass sie die Fettverbrennung des Körpers steigern. Dazu gehört zum Beispiel die Ananas oder die Avocado und noch unzählige weitere angeblichen “Fettburner”. Leider gibt es keinen Wissenschaftlichen Beweis, der die Fett verbrennende Eigenschaft dieser Lebensmittel bestätigen kann. Vor allem in Zeitschriften werden immer wieder neue “Fatburner” vorgestellt. Der Mythos von Fett verbrennenden Lebensmittel ist also falsch. Es gibt jedoch eine Möglichkeit Fett zu verbrennen…Sport.

Ich bin nicht dick ich habe schwere Knochen

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube Obelix hat diesen Spruch auch mal gesagt :) Fakt ist allerdings, das unser Skelett ca. 10 Prozent von unserm Körpergewicht ausmacht. Knochen sind für ihr Gewicht also erstaunlich stabil. Dicke bzw. schwere Knochen gibt es nicht. Wenn die Waage zu viel anzeigt liegt das nicht an den Knochen sondern an der essensweise.

Wer vor dem Frühstück joggen geht verbrennt mehr Fett

Das klingt nach einer logischen Schlussfolgerung. Am morgen sind unsere Kohlenhydrat Speicher aufgebraucht und der Körper verbrennt sofort Fett, sobald wir uns anstrengen. Leider funktioniert das nicht ganz so wie wir das gerne hätten. Denn hat der Körper keine Kohlenhydrate zu Verfügung kann der Fettstoffwechsel nicht effizient arbeiten bzw. kann ganz zusammenbrechen. Es ist durchaus Sinnvoll am Morgen joggen zu gehen. Vorher eine Banane zu essen ist jedoch empfehlenswert.

Light Produkte helfen beim abnehmen

Das ist wohl einer der größten Mythen der Lebensmittelindustrie. Wer light Produkte isst nimmt ab. Diese Vorstellung ist leider zu schön um Wahr zu sein. Den light bedeutet lediglich es ist weniger Fett enthalten. Die fehlenden Fette werden meist durch einfache Zucker ersetzt. Diese werden schneller abgebaut und der Körper hat schneller wieder hunger. Lass deshalb die Finger von Light Produkten und ernähre dich gesund.

In der Saune kann man Fett wegschwitzen

An diesem Mythos ist leider gar nichts dran. Denn die Hitze machen den Fettpolstern gar nichts aus. Das einzige was der Körper verliert ist Wasser, weshalb man nach einem Sauna Besuch auch leichter ist. Ein Sauna Besuch alleine bringt also nicht, deshalb bietet es sich an vorher Sport zu treiben und dann in der Saune zu entspannen.

Mythos abnehmen

Wer abnehmen möchte muss aufpassen nicht auf Mythen hereinzufallen | © IndigoFish

Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Hinterlasse eine Antwort