Flacher Bauch: Mit Sport zum sexy Sixpack

Wer gesund abnehmen möchte und ein flacher Bauch als Ziel hat, kommt um Sport nicht herum. Die zusätzliche Bewegung verbrennt Kalorien und Fett und im Hand umdrehen hast du einige Kilos weniger. Grundsätzlich ist jede Art von Bewegung gut und fördert den Abnehmprozess. Den Mehr Muskeln sorgen dafür das der Grundumsatz steigt. Das heißt der Körper braucht mehr Energie um die Grundfunktionen aufrecht zu erhalten. Ein erhöhter Grundumsatz hilft dir auch dabei dein Wunschgewicht zu halten. Wenn du gezielt Sport treiben willst musst du zwischen Ausdauertraining und Krafttraining unterscheiden. Beim Krafttraining sind mehr Muskeln dein Ziel. Beim Ausdauertraining ist es der Gewichtsverlust. Eine Kombination von beidem ist natürlich Ideal.

Ein schöner Bauch

Ein sexy Bauch

Flacher Bauch durch mehr Sport

Es gibt eine ganze Menge an verschiedenen Sportarten die du ausüben kannst. Sie lassen sich wie oben schon geschrieben in Kraftsport und Ausdauersport unterteilen. Beim Ausdauersport bezieht der Körper seine Energie aus den Fettreserven und fördert damit die Fettverbrennung. Bei Kraftsport wird Fett in Muskelmasse umgewandelt und erhöht somit den Grundumsatz der Körpers. Diese Muskelmasse ist Grundlage für effektives Ausdauertraining. Den durch starke Muskeln sinkt das Verletzungsrisiko deutlich.

Flacher Bauch durch Kraftsport

Bei hohem Übergewicht ist es Ratsam erst mit Krafttraining anzufangen. Du baust Muskelmasse auf, die den Körper stabilisiert und vor Verletzungen schützt. Später kannst du dann zusätzlich zum Kraftsport noch Ausdauersport machen. Der erhöhte Grundumsatz hat auch noch einen positiven Effekt nämlich das sogenannte „Nachbrennen“. Nach intensivem Kraftsport verbrennst du auch noch einige Stunden nach dem Training Fett.

meine empfehlung

Flacher Bauch durch Ausdauertraining

Um optimale Ergebnisse zu erzielen sollte Kraftsport und Ausdauersport kombiniert werden. Beim Audauersport musst du darauf achten dich nicht zu überbelasten. Eine zu hohe Belastung wirkt sich negativ auf den Körper aus und erhöht die Verletzungsgefahr. Du musst die Intensität also deinen Level anpassen. Je länger du trainierst desto mehr kannst du dir zutrauen. Der Ausdauersport erhöht allgemein deine Kondition du fühlst dich allgemein fitter, da du nicht mehr so schnell aus der puste bist.

Flacher Bauch durch verschiedene Sportarten

Die Wahl der Sportart bleibst Schlussendlich jedem selber überlassen. Es kommst in erster Linie aber auf die körperliche Verfassung an. Bei starkem Übergewicht muss du darauf achten das du deine Gelenke nicht zu stark belastest. Was aber noch wichtiger ist, ist das es dir Spaß macht. Du sollst es ja schließlich gerne machen und dich nicht zwingen müssen.

Gute Ausdauersportarten sind zum Beispiel Laufen, Schwimmen oder Radfahren. Gymnastik und Aerobic sind vor allem bei Frauen beliebt. Für Kraftsport eignet sich natürlich das Fitnessstudio. Wenn du aber kein Geld ausgeben möchtest kannst du auch zu Hause trainieren.

Flacher Bauch

Flacher Bauch: Ein schöner Bauch ist sexy und für jeden erreichbar | © Piotr Marcinski

Flacher Bauch: Mit Sport zum sexy Sixpack
Rate this post

Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Schreibe einen Kommentar

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?