Dauerhaft schlank mit Freude am Kochen und gesunder Ernährung

Die Alltagssituation vieler Menschen sieht in der heutigen schnelllebigen Zeit sehr ähnlich aus: morgens in Eile ohne Frühstück zur Arbeit, in der Mittagspause schnell etwas vom nächsten Imbissstand und abends ist man dann so ausgehungert, dass nur eine Devise bei der Nahrungszubereitung  gilt: schnell und viel! Dieser Teufelskreis bringt über die Jahre Kilo für Kilo mehr auf die Hüften und wird dann in Hungerkuren oder durch das (in manchen Fällen auch zuträgliche) Fasten wieder versucht zu durchbrechen. Die Kilos schwinden zwar, aber auf rasante und ungesunde Weise, die nicht durchzuhalten ist und so landet man wieder im Alltag, im alten Teufelskreis. Mehr zum Thema Fasten finden Sie hier.

[adrotate group="2"]

Genuss statt Verdruss – mit der Liebe am Kochen und Essen dauerhaft schlank

Gemüse und so

Gesund Kochen

Wer nun glaubt, die einzige Möglichkeit zur Lösung des Problems wäre eiserne Disziplin, der hat nur teilweise Recht. Natürlich gehört eine gewisse Willensstärke dazu, wenn man etwas an seinem Leben ändern will, denn zumindest der Tagesablauf sollte ein wenig modifiziert werden. Wichtig ist wieder einen wichtigen Punkt in sein Leben zu lassen: Die Freude am Kochen und Essen! Um diese zu zelebrieren, benötigt man Zeit und diese kann man sich auch innerhalb eines stressigen Tagesablaufs schaffen.

Die perfekte Tagesplanung gegen abendliche Fressattacken

Wenn man es schafft, seinen Tagesablauf so umzustellen, dass man eine Stunde früher aufsteht und sich Zeit für ein ausgewogenes Frühstück nimmt, mit viel Obst und Gemüse, vielleicht einem frisch gepressten Saft, einer hochwertigen Eiweißquelle, wie Magerquark oder einem frisch gekochten Ei und dazu noch einer kleine Portion Vollkornprodukte, steht dem perfekten Start in den Tag nichts mehr im Wege. Durch das Frühstück wird der Stoffwechsel schon am Morgen angekurbelt und man verbrennt den ganzen Tag über mehr, ist leistungsfähiger und muss nicht zum Mittag am nächstbesten Pommes Stand seinem Heißhunger erliegen.

Vom Gourmand zum Gourmet – Mit Mixern, Gemüsemessern und anderen Kochutensilien

Zunächst braucht man das richtige Equipment, wenn man vom Kochmuffel zum Sternekoch aufsteigen will. Da sind die richtigen Kochutensilien nämlich unerlässlich. Ein Mixer ist zum Beispiel wichtig, wenn es an gesunde Shakes, Suppen oder Saucen geht. Besonders oft in der Hand und bei jedem Kocheinsatz gebraucht sind die guten alten Küchenmesser. Gönnen Sie sich ein hochwertiges Schneidwerkzeug, mit welchem alles leichter von der Hand geht. Dadurch wird sich nicht nur der Kochspaß erhöhen, sondern auch die Vitaminhaltigkeit Ihrer Lebensmittel. Ein besonders scharfes Messer verhindert die Zerstörung zu vieler Zellen des Gemüses oder Obstes, dadurch wird das Gemüse weniger schnell braun durch die langsamer voranschreitende Oxidation und enthält somit mehr Vitamine. Informieren Sie sich hier zum Thema Gemüsemesser.

Das allabendliche Kochprogramm – genussvoll und gesund

Das abendliche Kochprogramm bietet viele Vorteile: zunächst bereitet man sich selbst Gerichte viel bewusster und gesünder zu, als irgendein Fertiggericht das bieten kann. Außerdem kann von dem abendlich zubereitetem Gericht eine Portion abgezweigt und mit ins Büro genommen werden, so landet auch zum Mittag ein günstiges, wohlschmeckendes und gesundes Gericht auf dem Tisch. Wenn man Gewicht reduzieren möchte, sollte man darauf achten, am Abend möglichst wenig bis gar keine Kohlenhydrate zu sich zu nehmen und dafür auf frisches Gemüse zu setzen.

Kochen als Teil des Lifestyles – Mit Bewusstsein und Interesse Neues erkunden

Wenn Sie Ihren Tagesablauf neu auf Ihre bewusste Ernährung ausrichten und sich vor Augen führen, wie viel Lebensqualität Sie gewinnen, wenn Sie sich mit Freude an die Zubereitung frischer und vielleicht auch manchmal unbekannter Produkte machen, werden sie ein völlig neues Lebensgefühl erfahren. Diese Neugier sollten Sie auf jeden Fall fördern, denn Interesse und Freude am Kochen sind das beste Mittel gegen Currywurst & Co. Und somit gegen die so verabscheuten Speckröllchen.

Gesund kochen

Gesund abnehmen mit gesunder Ernährung | © yanlev

Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Hinterlasse eine Antwort