Warum BIO-Lebensmittel besser als normale Lebensmittel sind

Immer häufiger wird in den Nachrichten von Lebensmittelskandalen berichtet. So werden Pestizide verwendet, Umweltbelastungen beschweren Produktionen von Obst und Gemüse, Nutztiere werden in Massenhaltungen gehalten, mit Medikamenten vollgepumpt und mit verunreinigtem Futter versorgt. So greifen immer mehr Menschen zu BIO Lebensmitteln.

[adrotate group=“2″]

Bio Lebensmittel

Ist Bio besser?

Doch was macht Lebensmittel, mit dem Prädikat BIO, so besonders?

Naturkost, welche aus dem BIO-Anbau stammt, ist gesund, vollwertig und erfüllt dabei ethische Kriterien. Da diese Lebensmittel keine Reste von Spritzmitteln oder Antibiotika enthalten.

So ist eine Ernährung, welche auf biologischen Lebensmitteln basiert, nicht nur gesund, sie birgt auch eine erhöhte Zufuhr an bioaktiven Inhaltsstoffen und senkt die nahrungstechnische Aufnahme von schädlichen bzw. giftigen Rückständen in den Lebensmitteln.

So werden in der Produktion natürliche Kreisläufe gefördert, welche insbesondere der Natur zum Vorteil kommen. Der Einsatz von chemisch-synthetischen Düngern ist verboten, stattdessen werden Schädlinge oder Krankheiten durch das mechanische Abschütteln der Pflanzen, den biologischen Einsatz von Nützlingen und den Einsatz von unbedenklichen, natürlichen Pflanzenschutzmitteln abgewehrt.

Der ökologische Anbau von Pflanzen schont das Trink- und Grundwasser, den Boden und das Klima. Des Weiteren nimmt der ökologische Anbau Rücksicht auf alle Lebewesen und bestimmt eine artgerechte Tierhaltung. Nutztiere werden in hellen, gut durchlüfteten Ställen gehalten, leben nach natürlichen Standards und erkranken seltener. So ist der Einsatz von Wachstumshormonen und genmanipuliertem Erbgut, bei den Nutztieren verboten.

Welche Arten von BIO-Lebensmitteln gibt es?

Die am häufigsten Lebensmittel, mit dem Prädikat BIO sind Milchprodukte, Backwaren, Gemüse und Obst. So enthalten BIO-Lebensmittel nur reine BIO-Zutaten und keine künstlichen Lebensmittelzusatzstoffe. Endprodukte, welche dem Kunden verkauft werden, dürfen nicht durch künstliche Prozesse, Materialien oder Methoden wie bspw. künstliche Reifungen oder Lebensmittelbestrahlungen beeinflusst, bzw. bearbeitet sein.

Doch warum sind BIO-Lebensmittel teuer? 

Der preisliche Unterschied zwischen den Lebensmitteln basiert auf der Arbeit, welche hinter den Produkten steht. So fällt bei Öko-Tierhaltern mehr Arbeit an, da sie die Ställe häufiger reinigen und die Tiere auf Weiden und Grünflächen halten müssen. Es fallen höhere Kosten für Ergänzungsfutter, Saatgut, natürliche Pflanzenschutzmittel und Zuchttiere an. Tiere, in BIO-Haltung müssen altersgerechtes Futter, jedem Altersstadium angepasst, erhalten. Sie leben länger, ergeben aber weniger Fleisch, Milch und Eier.

So sind Bioprodukte keine Massenware, sie werden in kleineren Mengen verarbeitet und müssen strenger von anderen Lebensmitteln getrennt werden. Es dürfen keine künstlichen oder naturidentischen Aromen bei geführt werden.  Zudem muss erwähnt werden, dass BIO-Bauern bei den regelmäßigen und strengen Kontrollen Gebühren zahlen müssen.

Biologische Produkte bei Wilhelm Egle halten all diese Rahmenbedingungen ein.

Unter den vielen BIO-Produzenten stechen die BIO-Lebensmittel bei Wilhelm Egle besonders hervor. Das Unternehmen konzentriert sich auf eine gesunde, Fett- und cholesterienbewusste Ernährung, welche jedem schmeckt. Hierbei stehen nur BIO-Lebensmittel im Vordergrund, welche höchster Qualität entsprechen.

Das Unternehmen wurde 1949 gegründet und konzentriert sich seither auf den Einsatz und die Verbreitung von gesunden und natürlichen Nahrungsmitteln, welche zu einer ernährungsbewussten Lebensbeweise dazugehören. Das Unternehmen der Egle-Lebensmittel versendet nur hochwertige, geschmacksechte BIO-Waren, welche von vertrauenswürdigen und zuverlässigen BIO-Bauern stammen.

Bio Lebensmittel

Warum BIO-Lebensmittel besser als normale Lebensmittel sind | © Kateryna Pruchkovska

Warum BIO-Lebensmittel besser als normale Lebensmittel sind
Rate this post

2 Kommentare über Warum BIO-Lebensmittel besser als normale Lebensmittel sind

  1. Verena 4. Februar 2013 at 15:10 #

    Hi Simon,

    ich kaufe auch gerne BIO ein, für mich ist der Preis absolut gerechtfertigt, ich denke dann immer dran: „Du bist was du isst“. Da geb ich gerne den einen oder anderen € mehr aus, wenn die Kartoffeln dafür nicht gespritzt sind oder ich ein BIO Fleisch kaufe.

    Viele Grüße,
    Verena

  2. Manu-Nanu 7. Februar 2013 at 23:09 #

    Bin in letzter Zeit mehr und mehr auf Bio umgestiegen und bei manchen Produkten sehr davon überzeugt, doch andere produkte empfinde ich als eher als Veräppelung des Verbrauchers.
    Oftmals steht auch Bio drauf und es ist am Ende gar kein Bio drin.
    Viel wichtiger als nur zu schauen ob „bio“ drauf steht, ist mal auf die Zutatenliste zu schauen, denn in vielen Produkten sind Glutamate enthalten auf die viele Menschen (u.a. auch ich) allergisch reagieren.

Schreibe einen Kommentar

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?