Beste Diät

Beste DiätWer auf der Suche nach der besten Diät ist, der wird jede Menge an verschiedenen Diäten finden. Es gibt Unzählige davon und jede Methode verspricht natürlich, die Beste zu sein. Bei einigen Diäten ist es so, dass sie wissenschaftlich belegt sind und bei anderen handelt es sich eben nur um eine momentane Erscheinung. Aus diesen Angeboten heraus jetzt die beste Diät für sich selber zu finden, ist nicht gerade einfach. Dabei sollten einige Punkte beachtet werden und seine Ziele genau überdacht und definiert werden.

Das Ziel – was möchte ich denn erreichen

Der Grund, weshalb man denn eigentlich abnehmen möchte, ist immer sehr wichtig und sollte, bei der Entscheidung für die beste Diät einfließen. Deshalb ist es auch immer sehr empfehlenswert, sich bestimmte Fragen bei der Auswahl der Diät zu stellen.

–          Will ich lang anhaltend an Gewicht abbauen?

–          Will ich unter 5 Kilo verlieren?

–          Will ich zwischen 5 – 10 Kilo verlieren?

–          Will ich über 10 Kilo verlieren?

–          Leide ich aufgrund schlechter Ernährung an Übergewicht?

–          Kann ich mir vorstellen, meine Ernährung umzustellen?

–          Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit einer Diät zu beginnen?

–          Kann ich mit einem Jo-Jo-Effekt klarkommen?

–          Bin ich gesundheitlich fit? Oder bin ich schwanger?

–          Nehmen ich Medikamente ein, die eine Gewichtsabnahme erschweren?

–          Bin ich bereit im Voraus zu planen?

Diese Fragen sollte sich jeder unbedingt stellen, um somit eben auch sicher zu sein, den richtigen Diättyp für sein Vorhaben zu finden. Wer kein Problem damit hat, lange Pläne zu erstellen und auch bereit ist im Voraus zu planen, dann könnte eine Diät mit ganz genau geplanten Mahlzeiten, das passende sein. Sollte eher eine Diät gewünscht werden, die kurzfristig Kilos abbauen soll, und wenn es egal ist, wenn es nach der Diät zum Jo-Jo-Effekt kommt, dann sollten keine großen Diätpläne erstellt werden, das wäre dann für diesen Bedarf einfach zu aufwendig und zu umständlich. Deshalb ist es eben so wichtig, dass die Ziele auf jeden Fall bewusst sein müssen.

Der Überblick der verschiedenen Diäten

Die Radikaldiät

Wie der Namen schon sagt, handelt es sich bei dieser Diät um eine radikale Form zum Abnehmen. Diese Form von Diät verspricht den kurzfristigen Erfolg, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass ein Jo-Jo-Effekt eintritt. Was das Essen betrifft, so ist dieses während der Zeit sehr einseitig und unausgewogen. Deshalb ist es auch ganz besonders wichtig diese Diätform, für nicht länger als eine Woche zu machen. Diese Diät eignet sich auf jeden Fall nicht für eine langfristige Diät.

Zählen der Kalorien

Bei dieser Diät ist es so, dass die Kalorien, die täglich gegessen werden, peinlichst genau gezählt werden müssen. Die Kalorienzahl muss vor der Diät festgelegt werden und darf nicht überschritten werden. Diese dürfen natürlich den normalen Tagesbedarf nicht überschreiten. Aber eines ist sicher, wird die Diät richtig gemacht, dann ist eine Gewichtsabnahme garantiert. Leider ist es auch hier so, dass nach der Diät und ohne das Zählen der Kalorien, schnell das Ausgangsgewicht wieder erreicht werden kann.

Low Carb Diät

Bei dieser Diät ist es so, dass man sich mit den Lebensmitteln genau beschäftigen muss. Denn fortan sollten alle Lebensmittel, die reich an Kohlenhydraten sind, gestrichen werden müssen. Den Low Carb Diätplan einzuhalten ist nicht immer ganz so einfach. Denn Kohlenhydrate befinden sich in unzählig vielen Produkten. Alternativ muss dann auf eiweißhaltige Lebensmittel umgestiegen werden. Die Eiweiß Diät und Diätplan, gibt Aufschluss darüber. Es gibt aber dennoch genügend Lebensmittel, die gegessen werden dürfen und Hungergefühl wird nicht aufkommen. Abnehmen kann man sehr gut mit dieser Ernährungsform und nach der Diät, sollte man einfach in abgespeckter Form weitermachen, um somit das neue Gewicht zu halten.

Die Low Fat Diät

Wie der Name schon vermuten lässt, wird bei dieser Diät, auf Fette und Öle vollkommen verzichtet. Alle Lebensmittel, die gekauft werden, sollten bewusst fettfrei gewählt werden. Magere Fleischsorten sind durchaus erlaubt. Snacks und Zwischenmahlzeiten können gegessen werden, sofern sie fettfrei sind. Das Gute ist, dass man sich immer satt essen kann, ohne dass das Essen belastet. Aber es ist wichtig zu wissen, dass der Gewichtsverlust nur nach und nach eintreten wird. Zudem muss man damit rechnen, wenn die Diät beendet ist und in das alte Essenmuster zurückgekehrt wird, dann wird der Erfolg keinen Bestand haben.

Wissenswertes über die beste Diät

Anhand der verschiedenen Angaben und Informationen ist es nun ganz einfach, die beste Diät herauszufinden. Selbstverständlich heißt es noch lange nicht, dass der Erfolg dann automatisch kommen wird, denn letztendlich ist es so, dass es am eigenen Durchhaltevermögen und an der Standfestigkeit liegt, ob die Diät erfolgreich werden kann. Aber egal wie, bei einer Diät darf man niemals übertreiben und damit die Gesundheit aufs Spiel setzen. Sobald man bemerkt, dass die Diät zu gesundheitlichen Defiziten führt, sollte die Diät zwingend abgebrochen werden.

Meine Diät Empfehlung

Wer sich absolut unsicher ist, was die Wahl der Diät betrifft, oder wenn bedenken über die Diät bestehen, dann kann es sinnvoll sein, einen Arzt zurate zu ziehen. Dieser kann ihnen dann bei der Auswahl der Passenden und der besten Diät helfen. Zudem ist es einfach so, dass die beste Diät, diejenige ist, mit der man sich rundum wohlfühlt und die hilft, das Ziel zu erreichen.

Rate this post
Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Hinterlasse eine Antwort

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?