Almased Diät

Bei der Almased Diät werden Mahlzeiten mit einem Diätdrink ersetzt. Dadurch brauchst du dann abends nichts essen und bist trotzdem satt. Die Almased Diät hat ihren Namen von dem gleichnamigen Produkt Almased. Es handelt sich dabei um ein Pulver das du mit Wasser oder Milch zu einem Drink vermischen musst. Doch nimmt man mit der Almased Diät tatsächlich ab?

Almased Diät

Almased Pulver

Was ist die Almased Diät?

Das Produkt Almased besteht aus Soja, probiotischem Joghurt und Honig. Durch diese gesunde Mischung wird der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Almased ist pulverförmig, und hat pro Portion nur knapp über 200 Kalorien. Ersetzt du nun dein Abendessen durch einen Almased Diätdrink, sparst du viele Kalorien ein und nimmst automatisch ab. Almased enthält viele hochwertig Eiweiße, die dich lange satt halten und gleichzeitig den Stoffwechsel anregen. Du brauchst also keine Angst haben, dass du hungrig ins Bett gehen musst.

Die vier Phasen der Almased Diät

Auch die Almased Diät ist aus vier Phasen aufgebaut, dabei errechnet du die Menge an Almased Pulver für einen Diätdrink wie folgt:
Körpergröße – 100 : 2,5 = Anzahl gehäufte Teelöffel á 5g

Meine Diät Empfehlung

Phase 1

Die erste Phase erfordert gleich die größte Disziplin. Hier musst du nämlich alle 3 Mahlzeiten durch einen Almased Diätdrink ersetzen. Als Zwischenmahlzeit sind nur Suppen erlaubt, wie z.b. eine Gemüsebrühe. Das Almasedpulver kannst du mit fettarmer Milch oder Wasser verrühren. Die erste Phase dauert zum Glück nur drei Tage.

Phase 2

In der zweiten Phase ersetzt du nur noch das Frühstück und das Abendessen durch einen Almased Diätdrink. Als Mittagessen solltest du ein fettarmes Gericht zu dir nehmen. Kartoffeln mit Fisch wäre nur eine von unzähligen Möglichkeiten. Auch hier sind Suppen als Zwischenmahlzeiten erlaubt. Die zweite Phase dauert vier Tage.

Phase 3

In der dritten Phase wird nur noch das Frühstück durch einen Almased Diätdrink ersetzt. Das Mittagessen sollte wie in Phase 2 fettarm und Gesund sein. Beim Abendessen solltest du darauf  achten, dass es nicht zu viele Kohlehydrate enthält.

Phase 4

In der vierten Phase darfst du wieder normal drei Mahlzeiten esse. Zu jeder Mahlzeit nimmst du aber einen Almased Diätdrink. Die vierte Phase geht wieder vier Tage.

Wenn du die Tage addierst kommst du genau auf 2 Wochen. Nach dieser Zeit solltest du schon ein paar Kilo verloren haben. Willst du noch mehr abnehmen, kannst du wieder von vorne anfangen. Um noch mehr abzunehmen, kannst du noch Sport treiben. Die zusätzliche Bewegung verbrennt noch mehr Kalorien.

Almased Pulver kaufen

Fazit zur Almased Diät

Der Vorteil dieser Diät ist sicherlich, das du ohne Sport schnell abnehmen kannst. Bei der Diät gibt es nicht viel zu beachten, einmal die Menge ausgerechnet macht sich der Diätdrink schon fast von selber. Almased ist durch seine Einfachheit ideal für Menschen geeignet, die nicht viel Zeit in eine Diät investieren können bzw. wollen. Laut Hersteller ist gibt es bei Almased keine Nebenwirkungen was sehr erfreulich ist. Um nach der Diät aber nicht wieder zuzunehmen, musst du weniger essen oder täglich einen Almased Diätdrink zu dir nehmen. Jedoch gibt es bei dieser Diät keinen Lerneffekt, das heißt durch diese Diät lernst du nicht wie eine gesunde Ernährung auszusehen hat. Wenn dir aber egal ist wie du abnimmst dann kann ich dir die Almased Diät empehlen. Ich habe schon von vielen Leuten gehört das es super funktioniert.

Die Almased Diät ist eine von 10 Trenddiäten die ich gesteste habe!

Almased Diät

Almased Diät: Bei dieser Diät werden Mahlzeiten durch einen Shake ersetzt | © almased.com

Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Hinterlasse eine Antwort

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?