2 Wochen Diät

Oft ist es doch so, dass man für einen ganz bestimmten Anlass mal ganz schnell, ein paar überflüssige Kilos verlieren möchte. Die Frage ist dann natürlich immer, wie geht das am schnellsten. Es gibt einen Diät Plan, der für 2 Wochen ausgelegt ist und verspricht, auch tatsächlich, dabei abzunehmen. Doch wie sieht denn der Plan in der Realität aus. Kann er denn überhaupt funktionieren, oder ist es eher eine Quälerei. Und vor allem ist die 2 Wochen Diät denn eigentlich gesund?

Mit Ziel an die Diät

2 Wochen DiätOb die Diät, die für zwei Wochen ausgelegt ist auch gesund ist, wird immer von dem gesteckten Ziel bestimmt. Wer unter 5 Kilo abnehmen möchte, kann das Ziel auch ohne gesundheitliche Einschränkungen erreichen, doch sollten es mehr sein, ist das Vorhaben schon eher bedenklich. Wer sich eher die kleineren Ziele steckt, der kann tatsächlich auch den Erfolg haben, denn dabei ist es so, dass die Zufuhr der Kalorien, entsprechend eingeschränkt wird und der Körper wird trotzdem das bekommen, was er zum normalen Funktionieren auch benötigt und auch das Sättigungsgefühl, wird sich einstellen können. Wer allerdings bei einer 2 Wochen Diät, über 5 Kilo oder mehr verlieren will, der muss auf jeden Fall damit rechnen, dass der Körper, nicht mehr mit ausreichend Nährstoffen versorgt werden kann, denn die Zufuhr der Lebensmittel, wird extrem stark heruntergefahren werden müssen und da ist das reibungslose funktionieren nicht mehr sichergestellt. Und dabei kann dann auch durchaus von einer ungesunden Diät gesprochen werden.

So kann in 2 Wochen gesund abgenommen werden

Wer sich für eine geringe Gewichtsabnahme der 2 Wochen Diät entscheidet, der kann sich einen sinnvollen und auch gesunden Diätplan erstellen und auch entspannt an die Sache herangehen. Und so macht die Diät auch wirklich Spaß, denn der Erfolg wird sich ganz schnell einstellen. Einfache und gute Lebensmittel und wertvolle Tipps für diese 2 Wochen Diät sind:

–          Gemüse und Salat bevorzugen

–          Süßigkeiten meiden

–          Fleisch und Fisch nur bedingt

–          Säfte meiden, Wasser in großen Mengen trinken

–          Auf Zucker in Tee oder Kaffee verzichten

–          Kohlenhydrate einschränken oder ganz vermeiden

Wer sich an diese wenigen Regeln hält, der kann tatsächlich gesund innerhalb der zwei Wochen, kurzfristig abnehmen. Mit dem Diätplan für eine Woche lassen sich wunderbare Erfolge erzielen und etwa 2 Kilo an Gewicht schwinden lassen.

Die Schnelle und ungesündere Form der 2 Wochen Diät

Die gesunde Variante der 2 Wochen DiätWer bei der 2 Wochen Diät einfach mehr als 2 – 3 Kilo Gewicht verlieren, der muss zu einer Crashdiät greifen. Diese hat viel drastischere Bedingungen. Aber natürlich ist es damit möglich innerhalb zwei Wochen, sehr viel mehr abzunehmen. Das Kalorienzählen kann auch hier entfallen, aber es geht darum, dass man dabei viel mehr auf sich und seinen Körper und dessen Signale achten muss. Wer sich während dieser Radikaldiät mit aufkommender Müdigkeit und Schlappheit quält, sollte diese Begleiterscheinungen nicht unbedingt mit Koffein ausgleichen, denn zu viel davon ist schädlich und kann zudem nervös machen. Was man bei der Diät machen sollte, lesen Sie hier:

–          Gemüsebrühe trinke

–          Viel Obst und Salat

–          Süßigkeiten meiden

–          Wasser und ungesüßter Tee sind ein muss

–          Vollkornprodukte vorziehen

–          Fleisch, Fisch und auch Eierverbrauch stark reduzieren

Schnelle Diät für 2 WochenWer nun also doch die heftigere Variante der Crashdiät wählt und während der 2 Wochen, mehr als 5 Kilo abnehmen möchte, der muss sich auf unangenehme Symptome einstellen. Wird der Diätplan erstellt und genaustens daran gehalten, dann wird unweigerlich der Körper, vor eine große Herausforderung gestellt. Es kann also wie gesagt zu unerwünschten Symptomen kommen und werden diese bemerkt, dann ist es anzuraten, die Diät zu unterbrechen, oder auf die sanftere Methode umzusteigen.

Folgende Symptome können auftreten:

–          Schwindel

–          Bauchschmerzen und Übelkeit

–          Verdauungsprobleme

–          Schwächegefühl

–          Migräneartige Kopfschmerzen

–          Probleme mit dem Gesichtsfeld

–          Knochen- und Gelenkschmerzen

–          Schlechte Laune bis hin zu Depressionen

–          Zyklusstörungen bei Frauen

Es muss natürlich nicht sein, dass eines oder auch mehrere dieser Symptome auftreten. Sollte es aber so sein, dann bitte unbedingt die 2 Wochen Diät dem Gesundheitszustand anpassen. Sollte es zu anderen und ernsthafteren Erscheinungen kommen, dann muss auch eventuell ein Arzt hinzugezogen werden. Wer diese Diät übertreibt oder länger als 14 Tage macht, der muss sogar damit rechnen, dass die Organe zu schaden kommen können. Sollte das Hungergefühl zu groß werden und wenn sich die Gedanken, nur noch ums Essen drehen, dann ist es besser, wenn man diesen Gefühlen nachgibt. Denn wer will wegen einer Diät schon seine Gesundheit aufs Spiel setzen.

Meine Diät Empfehlung

Weitere gute Diäten, die gesund und gut nachzumachen sind, finden Sie auf dieser Seite.

Rate this post
Noch keine Kommentare, schreib doch etwas!

Hinterlasse eine Antwort

WOW ... diese Diät hat uns überzeugt!
Wollen Sie ENDLICH gesund und schnell abnehmen?